de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean

Post

 
 Vis
  Formidling af tekster fra barokken til et dansk tyskkyndigt og ikke-tyskkyndigt publikum med Joh. Lassenius: ”Arcana Politico-Atheistica vd. Politische Geheimnüss vieler hin und wieder s.T. einreissenden unartigen Atheisten in einigen Gesprächen entdecket und verworfen” udg. 1666 som illustrerende eksempel og i uddrag oversat til dansk
Item is

Ophav

 Ophav:
Haugmark, Knud 1, Forfatter
Sandberg, Anna-Lena 2, Vejleder
Beyer , Jürgen 2, Vejleder
Tilknytninger:
1Det Humanistiske Fakultet, Københavns Universitet, København, Danmark, diskurs:7035              
2Institut for Engelsk, Germansk og Romansk, Det Humanistiske Fakultet, Københavns Universitet, København, Danmark, diskurs:7037              
skjul Ophav
Vis Ophav

Indhold

Ukontrollerede emneord: -
 Abstract: Diese Arbeit soll als Antwort zur Frage: „Wie kann man dem heutigen, dänischen Leser einen Text aus der Barockzeit vermitteln“ angesehen werden. Als Beispiel wurde Arcana Politico-Atheistica vd. Politische Geheimnüss vieler hin und wieder s.T. einreissenden unartigen Atheisten in einigen Gesprächen entdeckt aus dem Jahr 1666 von Johannes Lassenius gewählt. (Im Folgenden „Arcana“ benannt).
Der Text sollte inhaltlich gerade heute Interesse erwecken können, weil die politischen, staatsrechtlichen und verwaltungsmäßigen Probleme, die Lassenius in unterhaltsamer Weise diskutiert, auch heute noch aktuell sind.
Der Text ist aber heute sogar für Kenner der deutschen Sprache nicht leicht lesbar. Der zeittypische komplizierte Satzbau ist eine Herausforderung! Zudem hat sich die Bedeutung der Wörter in vielen Fällen über den Jahrhunderten so verändert, dass aufwendiger Gebrauch von nur schwer zugänglichen Wörterbüchern erforderlich ist.
Deshalb wurde eine Übersetzung von repräsentativen Auszügen des Textes in dänische Sprache erarbeitet.
Lassenius schreibt interessanterweise sowohl formelles, formvollendetes Deutsch in der Vorrede und in der Zuschrift, als essayistisch in der langen Rede Mustaphus’ und sprudelnd, bilderreich und sogar vulgär in den ersten drei Gesprächen.
Obwohl der Text nicht einheitlich geschrieben ist, stärken die Vielfaltigkeit und Variation des Textes das Interesse und fördern die Lust zum Weiterlesen. Interessant ist auch der Federkrieg zwischen Lassenius, William Ames und Johannas Kilian, besonders weil der Letztere sich unter einem Pseudonym verbirgt, und sogar Lassenius sein könnte.
Bei der Übersetzung wurde die theoretische Arbeit von dem Sprachwissenschaftler Eugene Nida zu Grunde gelegt. Nida beruft sich auf Chomsky, indem er vier verschiedenen „functional classes“ aufstellt:
Gegenstände (objects), Handlungen (events), Eigenschaften (abstracts) und Beziehungen (relationals). Nida meint, dass diese eine Art Grundeinheiten der Sprache sind, die er „kernels“ nennt. Um einen Text korrekt zu übersetzten, kann man seine Methode der „back transformation“ verwenden. Man soll, um den semantischen Inhalt zu klären, zunächst den Quellentext zu seinem „kernels“ zurückbringen. Erst danach übersetzt man den Text in der Zielsprache. Erzielt ist der möglichst höchste Grad von „dynamic equivalence“, also eine Übersetzung, die den Leser genau so bewegt, wie der Quellentext seinen Leser bewegt hat.
Friedrich Schleiermache drückte 1813 etwa dasselbe Ziel der Übersetzung so aus:
man solle einen Autor so übersezen, wie er selbst würde deutsch geschrieben haben.
Drei Beispiele auf diese Methode sind Ende des theoretischen Teils dieser Arbeit angeführt.
skjul Indhold
Vis Indhold

Filer

Navn:
Haugmark_Knud.pdf (Hovedtekst)
Bemærkninger:
-
Tilgængelighed:
Offentlig
Mime-type / størrelse:
application/pdf / 13MB
Copyright dato:
2014
Copyright information:
De fulde rettigheder til dette materiale tilhører forfatteren.
skjul Filer
Vis Filer

Basal

Bogmærk denne post: https://diskurs.kb.dk/item/diskurs:59453:2
 Type: Speciale
skjul Basal
Vis Basal

Links

Vis Links

Detaljer

Sprog: Danish - dan
 Datoer: 2013
 Sider: 167
 Publiceringsinfo: København : Københavns Universitet
 Indholdsfortegnelse: -
 Note: -
 Type: Speciale
skjul Detaljer
Vis Detaljer

Kilde

Vis Kilde